Paulaner Salvator Preis 2019

Soziale Ideen für München. Mit dem Paulaner Salvator-Preis fördert Paulaner Ideen und Projekte für ein gutes Miteinander in München.

1. Preis

„Über den Tellerrand kochen München e.V.“ bietet ein Trainings- und Qualifizierungsprogramm im Gastgewerbe an, das speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund konzipiert ist.

2. Preis

Das Projekt „Olytopia“ von „rehab republic e.V.“ arbeitet gemeinsam mit interessierten Bewohnern des Olympiadorfes an einer ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit. Bei Stammtischen und Arbeitsgruppen sind u.a. die Planungen von CleanUps, Koch- und Pflanzaktionen oder Filmvorführungen geplant.

3. Preis

Bayerisches Brauchtum für alle: „D’Schwuhplattler e.V.“ ist die erste schwule Schuhplattlergruppe der Welt. Ihr interkulturelles Tanzprojekt „Tanzen, platteln, miteinander leben“ bringt Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen zusammen und verbindet sie, egal welcher Herkunft, Muttersprache oder sexueller Orientierung.

KAMERA Markus Prechtl

EDITOR Markus Prechtl

AGENTUR Viscompark

Wir glauben daran, dass eine gut erzählte Geschichte die Kraft besitzt, den Betrachter vollständig einzunehmen, ihn zum Handeln zu bewegen und schlichtweg zu begeistern.